Willkommen in unserem Tagebuch
für die Zeit ab dem 6.12.2008


Heute nur die Mitteilung daß bei der Fahrt durch 350km Landschaft nichts passiert ist!






Heute ca. 28-35 Grad







Christel ist noch schnell eine Runde geflogen




In Worcester haben wir Unterkunft auf dem

Segelflughafen gefunden!



7.12.2008
Heute war für uns der Wärmste Tag in Südafrika,
auf der Fahrt von Worcester in die Weinlands
wurde es im Auto trotz Klimaanlage nicht kühl, der Schweiß lief in Stömen.


"Flugzeug einmotten für die Sommerpause" Zu warm keine Thermik!



Kurzer Halt für ein Foto

und auf die Terasse, sonst war nichts möglich!



"Samburu in Banhoek" Schöne kühle Terasse 37 Grad!




8.12.2008


Unser Blick in den Morgen!

12 Uhr Blick in die Hitze

wir sehen schon doppelt (2 Berge)

So gehts,

so auch.

Zum Schluß
der Weihnachtsgruß



9.12.2008


Heute war der letzte Tag in den Winelands!
Über diese Berge ging es in Richtung Küste

Natürlich zuerst ins Tal.

Nach diese Talfahrt in Richtung Süden ging es durch die Landwirtschaftsregion!

Noch einmal über einen Pass, richtung Süden durch Bananestauden....
(leider nur nur diese eine Gesehen)

zurück in die Zivlisation,...

direkt in das letzte Quatier!!

Jetzt geht`s ans Wäsche sortieren und waschen.
An`s verarbeiten der Eindrücke und Erlebnisse.
Noch einen Tag haben wir dafür Zeit.
Bei fallenden Temperaturen, jetzt nur noch 26 Grad, fühlen wir das die Heimat näher kommt!!
Wir freuen uns darauf!

10.12.2008
Nach einer langen Zeit der Suche nach dem Afrika von gestern..

eine Fahrt in das Afrika von heute und morgen










Eine schöne Zeit in einem Land in dem der
Aufbruch in neue Zeiten überall spürbar ist geht zu Ende.
Damit kommt auch das Ende dieses Tagebuchs!
Allen die uns dabei begleitet haben wünschen wir eine schöne Weihnachtszeit!
Wir melden uns noch einmal wenn wir zu Hause sind!

Jetzt ist der 10.12.2008 um 20.43 Ortszeit SA

Gruß von Christel und Wolfgang an Alle!!